Programm & FAQ

RoG_Festival_2014_web

Das Programm (Spielzeiten unverbindlich):

Freitag, 25.Juli 2014 (Einlass 17 Uhr – Beginn 18 Uhr) 

Samstag, 26.Juli 2014 (Einlass 16 Uhr – Beginn 17 Uhr)

Hier noch die wichtigsten FAQ im Überblick (Weitere folgen):

Wird Camping erlaubt sein?

Ja! Wir freuen uns, wenn es wieder eine kleine Zeltstadt und entsprechend gute Stimmung das ganze Wochenende über geben wird. Das Camping ist für Ticketinhaber kostenlos! Weitere Infos zum Camping findet Ihr hier.

Wird es Marktstände geben?

Ja – wir bieten einen kleinen „Metal-Market“ (Merchandising, Aufnäher, Brushtatoos, Schmuck und Co.(wer selbst etwas (Nonfood!) verkaufen möchte, bitte hier melden)

Wie sieht es mit dem Einlass für Kinder und Jugendliche aus?

Wir halten uns hier natürlich an die gesetzlichen Bestimmungen zum Jugendschutz. Diese gelten auf dem gesamten Festivalgelände inklusive Campingplatz. Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren dürfen das Festival nur in Begleitung eines Sorgeberechtigten (Eltern oder Geschwister!) besuchen. 16 – bis 18 – jährige müssen um 24.00 Uhr das Festival verlassen. Dies gilt nicht, wenn sie in Begleitung einer volljährigen Begleitperson sind, auf die von den Eltern die Erziehungsberechtigung für die Dauer der Veranstaltung übertragen wurde. Der Personalausweis und ein schriftlicher Nachweis hierüber ist mitzuführen. Ein entsprechendes Formular ist hier zu finden: RoG_jugendl_aufsicht. WICHTIG: AUSWEISE MITBRINGEN!!!

Dürfen Speisen und Getränke mit aufs Festivalgelände gebracht werden?

Bitte lasst Eure Speisen und Getränke daheim. Wir kontrollieren am Eingang nach mitgebrachten Getränken und verwehren den Personen den Einlass. Unsere Getränkepreise sind absolut fair und wirklich günstig. Also schleppt das Zeug nicht erst unnötig her – dies erspart uns die Entsorgung. Auf dem Campingplatz sind mitgebrachte Getränke (KEIN GLAS!) natürlich erlaubt. Siehe Camping-Regeln.

Kann ich das Festivalgelände verlassen oder ist mein Ticket ein One-Way-Ticket?

Die Tageskarten sind One-Way-Tickets. Beim Verlassen des Festivalgeländes erlischen Gültigkeit von Eintrittskarte und Einlassbändchen. Jeder Besucher erhält beim Einlass mit der Entwertung seiner Eintrittskarte ein Armbändchen, das als Nachweis seiner Zutrittsberechtigung gilt. Dieses Armbändchen ist wären des gesamten Aufenthalts unbeschädigt zu tragen. Inhaber eines Festivaltickets erhalten ein spezielles Armbändchen, das als Einlassarmband an beiden Tagen gilt. Da dieses auch als Campingarmband gilt, ist mit dem Festival-Armbändchen Verlassen und Wiedereintritt des Festivalgeländes erlaubt.

Gibt es Sanitäter und genug Sicherheitskräfte vor Ort?

Ja! Die hilfsbereiten Helfer vom DRK sind während der Festivalzeiten (Fr. 17-3 Uhr & Sa. 16-3 Uhr) vor Ort. Da uns Eure Sicherheit sehr am Herzen liegt, ist am Samstag zusätzlich ein sehr erfahrener Notarzt vor Ort. Das zahlreiche Sicherheitspersonal der Firma FECT Security, alle unsere Helfer und natürlich die Helfer des DRK sind gerne für Euch da! Auch wenn Ihr nur ein Pflaster braucht! Solltet Ihr einen Notfall außerhalb der Festivalzeiten haben, wendet Euch bitte an unser Sicherheitspersonal, Nachtwache oder ruft selbst mit dem Handy in der Notrufzentrale 112 an.

Wird es eine Behindertentoilette geben?

Ja, zusätzlich zu den ausreichend vorhandenen Toilettenwagen werden wir auch eine Behindertentoilette bereitstellen.

Gibt es Eintrittsermäßigungen für Renter, Schüler oder Behinderte?

Für Schüler, Kinder, Rentner, etc. gibt es leider keine Vergünstigung, da diese Personengruppen zu groß sind und wir die Ermäßigung auf den Ticketpreis der anderen Besucher umlegen müssten. Schwerbehinderte Personen erhalten bei dem Kauf einer regulären Karte für die Begleitperson die eigene Karte komplett kostenlos! Karten für Menschen mit Schwerbehinderung gibt es ausschließlich beim Veranstalter (Kontakt siehe hier)

Gibt es vor Ort ein Fundbüro?

Wenn Ihr was verloren habt, wende Euch bitte an einen Security und hinterlasst dort gegebenenfalls Eure Handynummer (außer Ihr habt Euer Handy verloren  :-)   – Wir werden gefundene Gegenstände nach dem Festival im Fundamt der Verwaltungsgemeinschaft Holzheim abgeben. Tel. 09075/9509-15 (Frau Wagner).

Weitere FAQ-Punkte folgen wöchentlich. Schaut am besten 2-3 Tage vor dem Event nochmal vorbei und bringt Euch up-to-date! :-)